31. März 2016

Rezept: Vegetarisches Lahmacun



Ein Snack für die Mittagspause, der ordentlich Energie für die zweite Hälfte des Tages liefert?
Mit diesem Wrap ein Kinderspiel!

Er schmeckt herrlich würzig und durch den knackigen Salat und Sauerrahm zugleich frisch. Außerdem eignet er sich in Alufolie eingewickelt auch für die Pause in Büro, Schule, Uni oder sonst irgendwo außerhalb des trauten Heims.

Einfach, lecker, gesund - was wollen wir mehr? Viel Spaß beim Nachmachen!

Zutaten:
  • 1 Tortilla Wrap
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Paprika
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • Chiliflocken
  • 50g Tofu (Natur)
  • 2 EL Öl
  • 1 EL gehackter Koriander (oder Petersilie)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 kleine Tomate
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Hand voll Eisbergsalat

Zubereitung:
  1. Die Zwiebel und die Paprika würfeln.
  2. Tofu leicht ausdrücken und zerbröseln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Paprika, Tomatenmark, Chiliflocken und Tofu anbraten.
  4. 4-6 EL Wasser hinzugeben und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  5. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Tomate von Stielansatz und Kernen befreien, Eisbergsalat klein rupfen.
  7. Tortilla erwärmen (in der Mikrowelle oder in der Pfanne ohne Öl).
  8. Mit der Tofu-Gemüse-Mischung bestreichen.
  9. Mittig die Salatblätter setzen, Tomatenwürfel darauf verteilen, Sauerrahm und frische Kräuter darüber geben.
  10. Nun zusammenrollen und genießen.

Guten Appetit!

2 Kommentare:

  1. wow, das sieht einfach wahnsinnig lecker aus! :O

    zu deiner frage: ja, ich komme aus oberbayern ;)
    woher kommst du denn genau? :)

    Lg Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht wirklich unglaublich lecker aus :) Das ist so ziemlich der perfekte Snack für die Pause in der Schule.. muss ich mir unbedingt mal merken das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne