11. Mai 2015

Rezept: Pfirsich-Käsekuchen



Der Sommer naht - was passt da besser als ein fruchtig frischer Käsekuchen?
Diese Variante hier ist mit Pfirsichstücken und ganz viel luftigem Quark - meine Familie konnte davon gar nicht genug bekommen!


Zutaten für 20 Stücke (Blech):
  • 2 Gläser Pfirsiche ohne Zucker (à 200g Abtropfgewicht)
  • 250g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 190g Zucker
  • 100g Butter oder Margarine
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 kg Magerquark
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • zum Verschönern: etwas Puderzucker


Zubereitung:
  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden.
  3. Mehl, Backpulver und 70g Zucker mischen mit Margarine und 1 Ei verkneten.
  4. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen.
  5. Restliche Eier trennen.
  6. Quark mit restlichem Zucker, Eigelb, Puddingpulver, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft verrühren.
  7. Eiweiß mit Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.
  8. Teig auf dem Boden eines mit Backpapier ausgelegten Backblechs ausrollen.
  9. Pfirsichspalten auf dem Teig verteilen, Quarkmasse darauf verstreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40-45 Minuten backen.
  10. Im ausgeschalteten Backofen bei geöffneter Tür ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  11. Pfirsich-Käsekuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.


Lasst es euch schmecken!


2 Kommentare:

  1. Liebe Janne
    mhhm lecker schaut Dein Käsekuchen aus.
    Da hätt ich jetzt voll Bock drauf.
    Viele Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber meeegalecker aus! :) Ich bin leider immer zu faul zum Backen...
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Caro

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne