30. Mai 2015

Rezept: Gebackener Schafskäse




Ob auf dem Grill oder im Ofen - dieses Rezept ist ganz leicht und schmeckt durch die frischen Kräuter richtig schön mediterran.

Welche Beilage ihr zu dem Schafskäse wählt, ist ganz euch überlassen.
Ich habe mich aufgrund der Spargelsaison für einen frischen Salat mit gebratenem Spargel entschieden.
Was ebenfalls gut passt, sind geröstete Baguettescheiben, auf die ihr einfach eine Knoblauchzehe reibt, etwas Olivenöl drüberträufelt und mit Salz bestreut.

Natürlich passen auch alle anderen Formen von Salaten oder Kartoffeln dazu - lasst eurer Kreativität und eurem Geschmack freien Lauf!

Zutaten (für eine Person):

  • 100g Schafskäse
  • 12 Kirschtomaten (gerne auch mehr oder weniger)
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • ca. 5 Blätter Basilikum
  • Alufolie


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schneide den Schafskäse am besten noch einmal längs durch, dann ist er nicht ganz zu dick.
Nehme eine Alufolie und forme ein kleines "Paket". Lege den Schafskäse hinein.
Halbiere die Kirschtomaten und lege sie dazu.
Nun geht es ans Würzen: etwas Olivenöl und Zitronensaft über den Käse träufeln, mit Salz und Pfeffer (am besten frisch gemahlen) würzen und die klein gerupften Basilikumblätter ebenfalls darüberstreuen.
Zu guter Letzt einen Rosmarin-Zweig auf den Käse legen und das Paket schließen.

Jetzt kann das Päckchen für 15 Minuten in den Ofen und fertig.


Lasst es euch schmecken!


1 Kommentare:

  1. Mhhh, lecker! Ich habe alle Zutaten da! Danke für´s Rezept! Jetzt habe ich schon eine Idee für´s Abendessen!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne