2. Mai 2015

Rezept: Fondant au chocolat


Wie wäre es mit einer kleinen französischen Kalorienbombe? Sagen wir den Nicht-Genießern in dieser Welt den Kampf an und schwelgen in diesem Traum aus Schokolade...

Das Rezept habe ich von der wunderbaren Französin  Aurélie Bastian, die auf franzoesischkochen.de mit ihren Rezepten absolut jeden verzaubert. Ein Besuch lohnt sich - aber passt auf, es läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Nun aber zu den Fondant au Chocolat:

Zutaten für 4 Fondants:
  • 50g Schokolade (Zartbitter - ich habe 70% genommen)
  • 50g Butter
  • 1 Ei + 1 Eigelb
  • 60g Zucker
  • 50 Mehl
  • 2 EL Kakao

Zubereitung:

  1. Schmelze die Schokolade mit der Butter. Dies funktioniert ganz wunderbar in der Mikrowelle - aber nicht zu heiß!
  2. Fette währenddessen die Formen mit Butter ein und streue sie gleichmäßig dem Kakaopulver aus, sodass sie vollständig bedeckt sind.
  3. Verrühre nun die Schokolade und die Butter zu einer cremigen Masse und lasse diese zwei Minuten abkühlen.
  4. Schlage nun ein Ei und ein Eigelb mit dem Zucker solange, bis die Mischung weiß wird. Jetzt gibst du das Mehl hinzu und schlägst das Ganze noch ein paar Minuten.
  5. Gebe nun die Masse aus Schokolade und Butter hinzu und verrühre sie gleichmäßig.
  6. Fülle den Teig in die vier Formen und schiebe sie für zehn bis elf Minuten in den Backofen (160°C Umluft).
  7. Fertig! Jetzt die Fondants vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen und auf einem Teller umdrehen. Am besten noch warm genießen!

Bon appetit! 

1 Kommentare:

  1. Mhhh yummi, das Küchlein sieht richtig lecker aus! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne