19. November 2014

Rezept: Fröhliches Ofengemüse



Zutaten:

- 1 kleine Fenchelknolle
- 1 Staudensellerie
- 1 Karotte
- 1 Zucchini
- 1 rote Zwiebel
- 1 gelbe Paprika
- 250g braune Champignons
- ½ Kohlrabi
- 3 Rosmarinzweige
- Salz, Peffer
- Olivenöl

Zubereitung:

Zunächst den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine große Auflaufform bereitstellen, in die nun das gesamte geschnittene Gemüse gefüllt wird.

Die Fenchelknolle und den Staudensellerie klein würfeln. Die Karotte halbieren, die Zucchini vierteln und jeweils in Scheiben schneiden. Nun die Zwiebel achteln und einzelne Scheiben lösen. Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Die Champignons vierteln. Den Kohlrabi in Würfel zerteilen.

Über das Gemüse in der Auflaufform nun Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rosmarinzweige vorsichtig unterheben und schließlich das Gemüse für ca. 40 Minuten im Ofen gar werden lassen. Gelegentlich umrühren, dabei möglichst darauf achten, dass sich die Rosmarinnadeln nicht lösen. Nach der Garzeit die Rosmarinzweige herausnehmen und noch warm servieren.

Tipp: Dieses Ofengemüse eignet sich nicht nur als Beilage zu jeglichen Fleisch- oder Fischgerichten, sondern auch als Hauptgericht. Damit dann auch jeder satt wird, einfach etwas Baguette dazu reichen oder gegen Ende der Garzeit Schafskäsewürfel auf das Gemüse legen und schmelzen lassen.

Guten Appetit!

2 Kommentare:

  1. Das klingt total lecker, werde ich definitiv mal ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  2. Supr Rezept! Ich bin noch relativ neu auf blogger und würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Liebe Grüße Lessa http://mondmohn.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne