21. September 2014

Willkommen im Herbst!



Die Morgen sind mit Nebel verhangen, die Luft riecht frisch und feucht. Das Laub raschelt bereits unter den Füßen, die Blätter segeln sanft zu Boden. Dann bahnt sich die Sonne ihren Weg durch die Nebelschwaden und lässt alles golden erstrahlen. Kleine Wassertropfen glitzern in ihrem Licht. Dann ertönt ein dumpfer Aufprall: wieder einmal hat eine Kastanie ihr eigenes Gewicht nicht halten können und ist zu Boden gefallen. Ein Glück für uns Menschen. So können wir uns an dem satten, glänzenden Braun erfreuen und voller Freude diesen Handschmeichler anfassen. Die Maserung erzählt auf jeder Kastanie eine eigene Geschichte. Doch welche, bleibt jedem selbst überlassen.
Endlich ist er da: der Herbst.


3 Kommentare:

  1. Danke schön Janne! :))
    Dein Bild mit der Kastanie hat richtig was, hast ein super Auge für Details!!!
    Wünsche dir einen tollen Start in die Woche!

    Liebe Grüße!

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für tolle Fotos! Habe deinen Blog gerade entdeckt und er fängt genau das Herbst-Gefühl ein, das ich gerade so habe :) Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Janne, superschöne Bilder ! ....und schon bin ich Mitglied hier :) *Freu* Bis bald und liebe Grüße Susie

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne