18. Juli 2014

Morgenstunden


In der Natur umherstreifen...
Die Kamera in der Hand...
Die Haare wehen ins Gesicht...
Die Wege sind noch leer...
Vögel wachen langsam auf...


Ich genieße es zurzeit sehr, dass ich morgens mit meiner Kamera losziehen und die Landschaft genießen kann.
Die Straßen sind noch leer und es kommt erst langsam wieder der gewohnte Trubel in mein Heimatstädtchen zurück.
Ich bin ein absoluter Morgenmensch - diese klare, frische Luft ist einfach wunderbar.
Selbstverständlich hat so ein langer, lauwarmer Sommerabend auch seine Reize, das möchte ich keinesfalls abstreiten. Aber dennoch liebe ich es,früh aufzustehen und den Tag ruhig beginnen zu lassen.

Wie sieht das bei euch aus: Seid ihr Frühaufsteher oder Langschläfer?

3 Kommentare:

  1. Klasse Foto!!
    Ich bin jedoch Langschläfer :D

    AntwortenLöschen
  2. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen ;)
    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den lieben Kommentar, Janne. Ohne das Lied wäre uns {mir und meiner Freundin} die Idee sicher nicht gekommen. Wir hatten das Fotoprojekt eigentlich Anfang 2013 gestartet, dann lange nichts mehr gemacht und nun, nach ca. einem dreiviertel Jahr endlich wieder.
    Zu deiner Frage: Ich bin ein absoluter Langschläfer, von selber stehe ich eigentlich gar nicht auf oder frühestens um 13 Uhr :D
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne