6. Juni 2014

Buchtipp: Eine Handvoll Worte


Wann ist ein Leben perfekt? Die Entgegnungen auf diese Frage sind so unterschiedlich wie diejenigen, die antworten, selbst. Für Ellie Haworth stand schon immer fest: Sie ist glücklich, wenn ihre journalistische Karriere bei der Nation steil bergauf geht und erst spät Mann und Kinder in ihrem Leben Einzug finden.

Solche emanzipierten Vorstellungen sind 50 Jahre zuvor kaum denkbar.
Jennifer Stirling kämpft im Jahre 1960 gegen diese konservativen Werte an und versucht ihren eigenen Weg zu gehen. Ein Autounfall reist sie jedoch aus ihren gewohnten Bahnen und als sie wieder erwacht, scheint alles vergessen. Betrübt führt sie ein Leben neben ihrem reichen aber kaltherzigen Mann Laurence, jedoch mit dem Gewissen, dass ihr etwas sehr bedeutendes entgangen ist. Ein Liebesbrief liefert endlich eine Erklärung für ihr Gefühlschaos. Sie versucht, ihren damaligen Liebhaber, ihre große Liebe, wiederzufinden und muss dafür große Hürden auf sich nehmen.

Ellie wird 50 Jahre später Teil dieser Geschichte, als ihr genau diese leidenschaftlichen und zugleich traurigen Liebesbriefe in die Hände fallen. Ihre Aufgabe ist es, daraus eine atemberaubende Geschichte zu basteln und herauszufinden wer „Boot“ und „J“ gewesen sind. Ihr wird bewusst, wie falsch ihre Beziehung zu dem verheirateten John ist. Wird sich ihr Leben noch zum Guten wenden und was ist aus Jennifer und „Boot“ geworden?


Jojo Moyes schafft es, mit mehreren Zeitsprüngen eine komplexe Welt in den Köpfen der Leser entstehen zu lassen, aus der man am liebsten nicht mehr auftauchen möchte. Gleich von Beginn an, entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zu Jennifer sowie auch Ellie, die Seite für Seite immer intensiver wird. Ein wundervolles Buch, das definitiv in den Bücherregalen von Liebesroman-Freunden stehen sollte.

„Eine Handvoll Worte“, Jojo Moyes, rowohlt Polaris, 14,99€

1 Kommentare:

  1. Schöner Blog! Deine Design gefällt mir und ganz besonders deine Buchtipps!:)
    Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen? hab gerade einen neuen Blog gestartet ;)
    Liebe Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne