4. Februar 2014

Zart schmelzender Genuss


S c h o k o l a d e .
Früher noch eine Seltenheit und etwas Besonderes, heutzutage ein alltägliches Naschmittel.
Doch wenn man einmal von den Schokoladen absieht, deren Verpackung bereits schreit "Ich bin pappsüß, aber ich heiße noch Schokolade! Kauf mich, ich bin billig!", dann gibt es durchaus noch Marken, die die Grundzüge der Schokoladen beibehalten haben.
Ein zart schmelzende Konsistenz, der richtige Knack beim Abbeißen, nicht nur pure Süße, sondern auch herbe Noten (immerhin kommt Schokolade ja von bitteren Kakaobohnen) u.v.m.

Ich persönlich bin keine Schokoladen-Fanatikerin, aber wenn es mal Schokolade sein soll, dann bevorzuge ich Zartbitter. Diese herbe Note auf der Zunge ist einfach toll. Doch es gibt auch zahlreiche Vollmilchschokoladen, die einen verzaubern können.

Ab und zu nehme ich mir ein paar Stück Schokolade, schmelze sie in einem kleinen Schokofondue und tauche dann Bananenstücke ein - der absolute Traum!

Reinen Süßigkeiten wie Bonbons, Gummibärchen, Fruchtgummi oder ähnliches hingegen, kann ich gar nichts abgewinnen ;-)
Da greife ich dann wirklich lieber zu Keksen oder eben Schokolade.

Womit macht ihr euch mal eine kleine Nasch-Freude?

5 Kommentare:

  1. Liebe Janne
    die Bilder sind mega!! Die Schokolade, um das Stück Banane geschmiegt,
    die Schokocreme im Hintergrund, boah, das Bild gefällt mir sowas von gut!!
    Ich habe nicht nur eine Naschfreude. Jeden Tag muß eine süße Mahlzeit/Zwischenzeit
    bei mir sein, weil ich Süßes extrem liebe. Pappsüß ohne Kontraste im Geschmack
    mag ich aber nicht. Zum Beispiel finde ich Schokoladencreme und dazu eine Prise Salz gelungen.
    Lass Dir schokisüße Grüße da
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Also, dafür das Du keine Schokoladen-Fanatikerin bist, lässt einem Deine Beschreibung aber ziemlich das Wasser im Mund zusammen laufen. Schon mal über eine Karriere als Werbetexterin nachgedacht? Und die sehr gelungenen Bilder tun natürlich ihr übriges. Warum habe ich jetzt weder Schokolade, noch Bananen noch ein Schoko-Fondue zu Hause?

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen Kommentar! Freut mich, dass ich das geschafft habe! :D
    Und nein, es hat nicht geklappt mit dem Planen...

    AntwortenLöschen
  4. Am liebsten nasche ich Selbstgebackenes =)
    Schoko-Fondue ist aber eine feine Sache, ganz besonders mit Himbeeren und Erdbeeren!

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind total...lecker :D
    Ich bin aber überhaupt sehr einfach gestrickt, was Süßes betrifft. Ich esse (fast) alles mit Schokolade - am liebsten Kekseeee ♥ :D

    AntwortenLöschen

Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
Besucht mich bald wieder! :-)

Liebe Grüße, Janne