15. November 2013

Eine wunderbare Achterbahn der Gefühle!

Hallo meine Lieben,

heute habe ich wieder einmal eine kleine Rezension für euch.
Viel Spaß - vielleicht findet dieses Buch ja einen Platz auf eurer Weihnachtswunschliste...? :-)


  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuchverlag (1. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423715626
  • ISBN-13: 978-3423715621
  • bestellen unter: amazon.de

  • BEWERTUNG:  X X X X X / X X X X X

    „Liebesgeschichten? Sind doch so absehbar und langweilig geworden!“
    Wer mit dieser Einstellung „Weil ich Layken liebe“ von Colleen Hoover wieder in das Regal zurück stellt, verpasst eine große und ganz wunderbare Achterbahn der Gefühle!


    COVER:
    Das Cover ist ein richtiger Blickfang. Der pinke Farbklecks sticht ins Auge und ganz besonders toll gelungen ist, dass die Anfangsbuchstaben des Titels den Namen „Will“ ergeben – grandios!

    INHALT:
    Die 18-jährige Layken muss nach dem Tod ihres Vaters an einem Herzinfarkt ihre geliebte Heimat Texas verlassen. Ab sofort nennt sie, zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder, Michigan ihre neue Heimat, auch wenn sie sich anfangs dort noch nicht recht wohlfühlt.
    Dies ändert sich jedoch schlagartig, als sie gleich am ersten Tag die Bekanntschaft mit dem atemberaubenden Will macht und weiß: Das ist Liebe auf den ersten Blick!
    Doch dem jungen Glück stellt sich ein gewaltiges Hindernis in den Weg - bereits nach kurzen drei Tagen.
    Will und Layken müssen mit schweren Schicksalsschlägen kämpfen und lernen, was wirklich im Leben zählt.

    FAZIT:
    Kaum angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Die Charaktere haben mich in ihren Bann gezogen und ich habe zusammen mit ihnen gelacht, gelitten und geweint.
    Ein solch emotionales, tiefgründiges Buch habe ich seit längerem nicht mehr lesen können.
    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, ich habe kein einziges Mal inne halten und mich über die Sätze wundern müssen. Grandios sind ebenfalls die Poetry-Slam –Texte (Poetry Slam = literarischer Wettstreit, bei dem jedoch nicht nur die Texte vorgelesen sondern auch performt werden), die mich tief in meinem Herzen berührt haben.

    Alles in allem kann ich nur sagen: Dieses Buch ist jeden Cent wert!


    PS: Ihr findet diese und weitere Rezensionen von mir auch auf Lovely Books: [klick]

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Lieb von euch, einen Kommentar zu hinterlassen!
    Ich lese jeden einzelnen mit Freude durch - zwar gebe ich mir Mühe, alle zu beantworten, schaffe es leider zeitlich nicht immer.
    Bitte habt dann Nachsicht mit mir.

    Ich freue mich dennoch darauf, von euch zu hören!
    Besucht mich bald wieder! :-)

    Liebe Grüße, Janne